img
Alpha-Synapsen-Programmierung® (nach Lissy Götz)
  • Was ist Alpa-Synapsen-Programmierung®?

Synapsen (griech. syn = zusammen, haptein = greifen, fassen, tasten) sind die Verbindungsstellen zwischen den Nervenzellen. Es gibt viele Milliarden Nervenzellen im tierischen Körper. Eine Nervenzelle hat mehrere Synapsen. Sie stehen mit dem Gehirn direkt (bewusst) oder indirekt (unbewusst) in Verbindung und geben alle Informationen, die sie entweder von innen (Körper) oder von außen (Umwelt) empfangen, an das Gehirn weiter. Die Synapsen spielen dabei eine ganz besondere Rolle. Über sie werden die Informationen an die nächste Nervenzelle weitergegeben. Weiterhin speichern sie emotionale Gegebenheiten, z. B. wenn der Kühlschrank geöffnet wird, gibt es Futter. Zweig
Die Synapsen speichern nicht nur positive Informationen wie Freude und Lob, sondern auch negative wie Angst und Schmerzen. Wird ein bestimmtes Ereignis immer wieder erlebt, verstärkt sich die Informationsdichte in der Synapse. Die emotionalen Empfindungen auf dieses Ereignis werden dann immer häufiger und verstärkt ausgelöst, z. B. Angst oder Urinieren bei Strafe, Silvester, Gewitter, Wind.
Diese Informationsverwaltung in den Synapsen bezieht sich nicht nur auf geistige Erlebnisse, sondern auch auf körperliche Ereignisse, z. B. bei Krankheiten, Allergien usw.
Die negativen Informationen sind nicht immer wünschenswert, daher ist es möglich mit der Alpha-Synapsen-Programmierung® den negativen Ist-Zustand in einen positiven Soll-Zustand umzuprogrammieren.

Beispiele für negative Ist-Zustände:

• Allergien
• Angst
• Unsicherheit
• Krankheiten
• Unfälle
• Stress
• Dominanzprobleme

  • Wie wird die Alpha-Synapsen-Programmierung® mit dem Tier durchgeführt?

Genau wie bei der kinesiologischen Balance wird hier die Unterstützung der Surrogat-Person benötigt. Mit der Surrogat-Person werden die einzelnen Bereiche, die in der Behandlung wichtig für das Tier sind, besprochen und bearbeitet. Die Wirkung dieser Behandlung geht direkt auf das Tier.

  • Ziel der Alpha-Synapsen-Programmierung®!

Im Laufe eines Lebens werden unbewusst Informationen von der Familie / dem Besitzer oder Artgenossen in den Synapsen gespeichert. Diese können positiver oder aber auch negativer Art sein. Negative Information lassen den Heilungsprozess langsamer voranschreiten. Dadurch wird das Wachstum neuer Zellen gehemmt.
Dies erkennt man daran, dass Tiere, die eigentlich gesund sind (das heißt, es kann keine Erkrankung festgestellt werden), dennoch husten, lahmen, eher passiv am Leben der Familie teilnehmen oder Unverträglichkeiten bis hin zu Allergien entwickeln.

Hier ist es wichtig, an das Unterbewusstsein zu denken. Tiere fühlen – ebenso wie der Mensch - Freude, Angst, Trauer etc. und speichern die dazugehörigen Emotionen im Unterbewusstsein ab. Hat ein Tier aus jahrelanger, nichtartgerechter Haltung schlechte Erfahrungen gemacht oder durch längere Krankheit Schmerzen ertragen müssen, werden diese Emotionen dazu ebenfalls in den Synapsen abgespeichert. Dieser Zustand wird irgendwann als „normal“ angesehen und wird so vom Tier ertragen und akzeptiert.
Das Ziel der Alpha-Synapsen-Programmierung® ist es, diesen „normalen“, also negativen Ist-Zustand wieder in einen positiven Soll-Zustand umzukehren, sodass das Tier wieder Freude am Leben hat. Wenn Freude als Emotionen wieder empfunden werden kann, ist ein Wachstum neuer Zellen möglich.


Hund liegend

Die Tiere empfinden wie der Mensch
Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Charles Darwin

 

 

pfeil Hier erreichen Sie mich

Tierheilpraxis Sonja Riedel
Schillerstraße 101
59174 Kamen

Tel. 0 23 07 - 289 876
Fax 0 23 07 - 289 837
Mail: info@thp-riedel.de

 

Zertifikate PDFs

• Zeugnis Tierheilpraxis
• Zertifikat Tierakupunktur
• Zertifikat Tierkinesiologie
• Osteopathische Akupunktur

 

Termine nach Vereinbarung!

Ich arbeite nicht nach festen Öffnungszeiten, sondern stelle mich auf Ihre Bedürfnisse ein. Deshalb kann es vorkommen, dass Sie bei Anrufen während der Behandlungszeit durch meinen Anrufbeantworter begrüßt werden.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich eine laufende Behandlung nicht unterbrechen kann. Ich werde Ihre Nachricht natürlich zeitnah bearbeiten.

 

Hinweis

Bei den hier vorgestellten Therapieverfahren handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

img
Alle Rechte vorbehalten :: Tierheilpraxis Sonja Riedel
Start | Impressum | Datenschutz